BattleView IR „Blutgefäß-Durchleuchter“

Der Begriff mag etwas sperrig klingen, auf Englisch klingt er definitiv professioneller: „BattleView Infrared Vascular Trans-illuminator“

Die Idee ist ebenso einfach, wie genial und für das Legen von i.V.-Zugängen in der Dunkelheit mit Nachsichtgerät (Infrarot) gedacht.

(Quelle: TNVC.com)

Jeder hat sich sicher schon einmal mit seiner Surefire per IR „durch“ die Hand geleuchtet – exakt dies macht „BattleView“ auch – nur eben so, dass man beide Hände frei hat.

(Quelle: TNVC.com)

Der Preis ist auch heiß – 500 US-Dollar muss man dafür hinlegen. Und ohne Genehmigung des United States Department of State (also ohne Genehmigung von Hillary) wird es auch keinen Erwerb außerhalb des USA geben.

Hier noch das Video von der Shot Show 2012 von milspecmonkey:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=L1f8MabYj_8]

Da wird sich doch eher ein FAST 1 – System lohnen…robuster, einfacher, auch bei verwundeten Extremitäten möglich…

copyright by paragreen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.