Crye Precision Gunclip

Crye Precision hat ja schon die ein oder andere Innovation auf den Markt geworfen, welche nicht wirklich schwer „zu erfinden“ war, die aber bisher einfach niemand angepackt hat – mangels fehlender Mittel oder eben nur Unlust. Der „Magclip“ ist eine dieser Erfindungen…

Innovativer und fast schon revolutionär ist hingegen der „Gunclip“ von Crye.

Es handelt sich dabei um eine einfache, qualitativ hochwertige Hart-Weich-Kunstoff Konstruktion in welche die Pistole einfach am Abzugskäfig eingeclipt wird. Ein Weichkunststoff-Bügel sichert die Pistole zusätzlich. Dieser wird mit einem Druckknopf verschlossen.

Das System wird einfach in das MOLLE-Webbing eingeschlauft – ob am Battlebelt, dem Cummerbund des Platecarriers oder auf der Brust des Platecarriers/Chestrigs. Durch eine Schraube kann der Winkel der Montage frei verändert werden.

Das System ist in erster Linie für Pistolen mit „Anbauteilen“ entwickelt worden, welche nicht in ein ursprüngliches Holster passen. Beispielsweise ein Schalldämpfer. Somit kann auch diese Pistole mit montieren Schalldämpfer „geholstert“ werden.

Der Vorgang des Pistolenziehens entfällt in diesem Fall vollkommen. Die Pistole wird aus dem Crye Gunclip „herausgebrochen“. („break out of the holster“)

Das hat meherere Vorteile, da man die Pistole aus jeder Position aus der Halterung entnehmen kann. Besonders in beengten Räume (Fahrzeug) benötigt man eben keine Pistolenlänge Platz, um die Pistole aus dem Holster zu ziehen. Der eigentliche „Ziehvorgang“ wird vereinfacht und geht schneller von statten.

Letztendlich muss nur der Bügel geöffnet werden (was im Normalfall mit dem Mittelfinger geschieht). Die Waffe sitzt nun zwar noch fest im Clip, wird aber nur durch eine kleine Kunststoffnase gehalten und dann somit mühelos herausgedreht werden (sog. „herausbrechen“)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=yKPgpBwS-N0&feature=fvwrel]

Natürlich bietet der Gunclip weniger Schutz vor Schmutz und mechanischen Einwirkungen auf die Pistole (Hülsenauswurf und damit der Verschluss wird aber vom Clip geschützt). Das „Herausbrechen“ der Pistole aus einem Holster ist außerdem gewöhnungsbedürftig. Bisher ist der Gunclip außerdem nur für Glock Pistolen lieferbar – ich vermute aber P226 oder die P8 werden in Kürze folgen!

Den Crye Gunclip gibt es für 75 Euro in Deutschland bei Seul Military Consulting – für 55 US-Dollar bei botachtactical.com – ein stolzer Preis.

Reviewvideo Youtube

Ein großes Dankeschön an eine bestimmte Person

copyright by paragreen

2 Gedanken zu „Crye Precision Gunclip“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.