„High Ground Gear“ Update

Hier ein klitzekleines Update zu Gearschmiede „High Ground“

Ganz nach dem Motto KISS und dem aktuellen Trend „Weniger ist mehr“, hier also konsequenterweise ein Low-Light-Low-Profile Chestrig. Ob die Malice-Clips bzw. Befestigungsschlaufen in die Wampe stechen, muss wohl erst noch getestet werden.

Am Platecarrier befestigt:

 

Das Chestrig kostet 79 US-Dollar – für das bissl Gurtband ein durchaus stolzer Preis.

Mehr Infos und Bilder gibt es auf der Homepage von „High Ground Gear“

Die Gearschmiede Zentauron hatte in den Anfängen übrigens „Netz-Molle-Westen“, die fast ausschließlich aus doppelt genähtem Gurtband bestanden…

Alle Bilder copyright by high-ground-gear

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.